Zum Hauptinhalt springen

Lehrkraft (m/w/d) für Schulverweiger*innenprojekt für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathe als Koordinator*in zwischen Schule und Kinder- und

Lehrkraft (m/w/d) für Schulverweiger*innenprojekt für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathe als Koordinator*in zwischen Schule und Kinder- und Jugendhilfe in TZ oder VZ

Veröffentlicht am 07.06.2024.
Für die Stadtteilschule der Wichern-Schule suchen wir zum 01.08.2024 eine*n Lehrkraft (m/w/d) für das Schulverweiger*innenprojekt „Comeback“ der Wichern-Schule für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathe als Koordinator*in zwischen Schule und Kinder- und Jugendhilfe in TZ oder VZ Die staatlich anerkannte Wichern-Schule in Hamburg-Horn ist mit 1.500 Schüler*innen die größte evangelische Privatschule Norddeutschlands. Sie besteht aus einem kooperativen System mit Grundschule, Stadtteilschule und Gymnasium und dem Projekt „Comeback“. Unter dem Motto „erfolgreich lernen und leben“ bietet die Schule ein hochwertiges Bildungsangebot auf der Grundlage einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung in einem guten sozialen Miteinander. Die Wichern-Schule ist Teil der Stiftung Das Rauhe Haus. Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir engagieren uns in vielen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.

Eigenschaften

Arbeitsort:
Horner Weg 164, 22111 Hamburg
Bundesland/Ausland:
Hamburg
Stellenumfang:
Vollzeit
Befristung:
unbefristet
Voraussetzung:
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Das sind Ihre Aufgaben

  • enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung der StS und der Kinder- und Jugendhilfe
  • aktive Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Projekts

Das bringen Sie mit

  • Bereitschaft und Erfahrung im Unterrichten von Jugendlichen mit besonderen Herausforderungen und sehr individuellen Problemstellen
  • konzeptionelles und organisierendes Arbeiten

Das bieten wir

  • Das Schulverweiger*innenprojekt Comeback ist ein von der Stadtteilschule der Wichern-Schule und der Kinder- und Jugendhilfe des Rauhen Hauses gemeinsam entwickeltes Schulprojekt. Es richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, die den Schulbesuch über einen längeren Zeitraum verweigert haben und/oder im Rahmen der Regelschule als unbeschulbar gelten.
  • Die sozialpädagogische Betreuung erfolgt durch die Kinder- und Jugendhilfe des Rauhen Hauses, der Unterricht wird von Kolleginnen und Kollegen der Stadtteilschule der Wichern-Schule durchgeführt.
  • Eine Schule in idyllischer Lage auf einem parkähnlichen Gelände zentral in Hamburg-Horn.
  • Die Vergütung richtet sich nach dem jeweiligen Studienabschluss.

Kontakt zum Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus | Wichern-Schule
Deutschland
Frau Margret Afting-Ijeh
Telefon: 040 655 91 327
E-Mail: mafting-ijeh@rauheshaus.de

Bewerbung

Bitte benutzen Sie unser online Bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Jetzt online bewerben
Gern können Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail schicken. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
mafting-ijeh@rauheshaus.de

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Lehrkraft (m/w/d) für Schulverweiger*innenprojekt für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathe als Koordinator*in zwischen Schule und Kinder- und

Evangelische Kirche von Westfalen
Hamburg
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 11.07.2024

Jetzt Job teilen